Das Gebiet im Sommer

Im Sommer wird die Hütte von Davos aus via Dischma und Dürrboden oder Flüelapass (Postauto Haltestelle Schwarzhorn) bequem erreicht. Wenn Du eine Tageswanderung vom Flüelatal ins Dischma oder in umgekehrter Richtung unternimmst, bist Du herzlich zu einer Rast in unserer Hütte willkommen. Willst Du die Täler mit einer gemächlicheren Tour verbinden, freuen wir uns, Dich als Gast über Nacht in unserer Hütte verwöhnen zu dürfen. Auch um Dein leibliches Wohl mit Nachtessen und Frühstück bemühen wir uns gerne. Geniesse die Atmosphäre auf über 2500 m ü.M. und den klaren Nachthimmel über dem Sarsura-Gletscher.

Nebst unserem Klettergarten in nächster Nähe sind lohnenswerte Ziele in nächster Umgebung das Flüela Schwarzhorn (2,5 – 3 Stunden), der Piz Grialetsch (2 – 2,5 Stunden) oder der Piz Sarsura (2 – 3 Stunden). Der Hüttenwart berät Dich gerne.

Die Grialetschhütte bleibt im Sommer 2021 wegen Umbauarbeiten geschlossen

Kesch-Trek

Davos oder Flüelapass – Grialetsch-Hütte – Kesch-HütteEs-cha-Hütte – Albulapass oder Bergün

54 km | Aufstieg: 2841 hm | Abstieg: 3640 m | 18h

Weitere Informationen zum Kesch Trek

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Zur Datenschutzerklärung